Teilnahmebedingungen (AGB)

Anwendungsbereich
Die AGB gelten für alle Angebote von Yvonne Kann (Kurse, Seminare). Sie werden den teilnehmenden Personen von Yvonne Kann bei der Anmeldung bekannt gegeben. Damit werden sie zum Vertragsbestandteil aller Teilnahmeverträge.

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich durch das Absenden eines ausgefüllten Anmelde-Formulars im Internet oder einer formlosen Anmeldung durch den /die Teilnehmer/In per Brief oder per email oder durch eine persönliche oder telefonische mündliche Absprache. Anmeldungen sind bindend.

Zahlungsweise bei Kursen und Seminaren
Die Kurs – und Seminargebühren sind  vor dem Beginn des Kurses oder der Seminares fällig. Der Preis ergibt sich aus der aktuellen Preisangabe. Die Zahlungsweise erfolgt in bar oder per Überweisung. Eine 10er Karte für einen laufenden Kurs hat eine Gültigkeit von 12 Wochen. Nicht gezählt werden Wochen, in denen keine Kursstunden stattfinden.

Abmeldung
Die Abmeldungen zu laufenden Kursen oder Seminaren erfolgt schriftlich.

Laufender Kurs:
Bei kurzfristiger Stornierung einer Anmeldung bis zu 8 Kalendertagen wird 50% der Kursgebühr fällig. Danach wird die gesamte Kursgebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden. 

Eine Abmeldung zu einer Kursstunde eines laufenden Kurses ist bis zu 24h vor dem Termin kostenfrei möglich. Erfolgt diese Absage nicht, gilt die Stunde als in Anspruch genommen.  Ein Ersatzteilnehmer kann für diesen Termin gestellt werden. Bei vorzeitigem Abbruch des Kurses durch den Teilnehmenden erfolgt keine Rückerstattung des Kursbetrages außer bei längerfristiger Krankheit, die mit einem ärztlichen Krankenschein belegt wird oder bei einem Umzug weiter als 30km von Langen. In diesem Fall wird der Betrag für die noch nicht in Anspruch genommenen Stunden zu 50% zurückerstattet, jedoch maximal 50% des Gesamtbetrages.

Für einen nicht wahrgenommenen Termin kann während des laufenden Kurses in einem vergleichbaren Kurs mit gleichem Level einmalig ein Ersatztermin vereinbart werden, sofern ein Platz verfügbar ist. Maximal 20% der Termine sind nachholbar. Ein Anspruch darauf besteht nicht.

Seminar:
Bei kurzfristiger Stornierung bis zu 14 Kalendertagen wird 50% der Seminargebühr fällig. Danach wird die gesamte Seminargebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden. Bei vorzeitigem Abbruch des Seminars erfolgt keine Rückerstattung des Seminarbetrages.

Diese Regelungen (laufender Kurs, Seminar) gelten auch im Krankheitsfall. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen. Yvonne Kann behält sich das Recht vor, eine/n Teilnehmer/In aus einem Kurs auszuschließen, wenn deren Verhalten sich im groben Maße als störend erweist und ein solches Verhalten nach eine Abmahnung nicht geändert wird. Eine Rückzahlung der Gebühr erfolgt in diesem Fall nicht.

Einzelstunden / Probestunden:
Vereinbarte Einzel- sowie Probestunden im Kurs werden exklusiv für Sie reserviert. Absagen bis 24 Stunden vorher sind kostenfrei, danach wird der volle Preis berechnet, unabhängig vom Grund der Absage.

 

Rücktritt durch Yvonne Kann
Yvonne Kann ist berechtigt aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten. Im Besonderen gilt dies bei:

  • Eine Mindestteilnehmerzahl (Kurs/Seminar) wurde nicht erreicht
  • Bei Krankheit von Yvonne Kann
  • Bei Eintreten von höherer Gewalt.

 

Yvonne Kann verpflichtet sich in einem solchen Fall, den/die Teilnehmer/in umgehend, zu informieren. Yvonne Kann wird im Falle einer Seminarbuchung anschließend bereits an sie gezahlte Entgelte unverzüglich zurück erstatten. Ausgefallene Kursstunden werden entsprechend der Anzahl der ausgefallenen Kursstunden nachgeholt (Krankheit / Höhere Gewalt). Schadensersatzansprüche stehen dem Teilnehmer hieraus nicht zu.

 

Haftungsausschluss
Die Teilnahme an den Angeboten (Kurs, Seminar) erfolgt freiwillig. Die Nutzung der Räumlichkeiten und die Angebote (Kurs, Seminar) erfolgen für den/die Teilnehmer/in auf eigene Gefahr. Jeder entscheidet selbst, in wie weit er sich auf die Angebote einlässt und trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Kurses bzw. des Seminars selbst, im besonderen bei gesundheitlichen Beschwerden. Er/sie kommt für verursachte Schäden selbst auf. Die Kursleiterin haftet nur im Fall der groben Fahrlässigkeit oder des Vorsatzes für Schäden der Teilnehmer/Innen. Yvonne Kann übernimmt keinerlei Haftungen für die mitgebrachten Gegenstände und Wertgegenstände der Teilnehmer/Innen. Die Teilnehmer/innen  werden hiermit aufgefordert, ihre Wertgegenstände mit sich zu führen.

Yvonne Kann weist darauf hin, dass Ihre Angebote keinen Ersatz für körperliche, psychiatrische oder medizinische Behandlungen sind. Wer sich in entsprechender Fürsorge befindet, sollte die Teilnahme an den Kursen und Seminaren rechtzeitig mit seinem Arzt oder Therapeuten und mit ihr klären. Yvonne Kann hält sich die Entscheidung über die Teilnahme abschließend vor.

Personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten werden zu Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert. Die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden beachtet. Die Teilnehmenden erklären sich in diesem Umfang mit der Bearbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten bereit. In seltenen Fällen werden nach Vorankündigung Fotos oder Filmaufnahmen gemacht. Diese darf die Kursleiterin zu Werbezwecken nutzen solange sie, abgesehen von den Aufnahmen selbst, anonymisiert bleiben, also weder der Name noch der Wohnort des Teilnehmenden genannt wird. Die Teilnehmer/Innen erklären sich in diesem Umfang mit der Bearbeitung und Nutzung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden.

Angebotsänderung durch Yvonne Kann
Die Kursleiterin wird im Falle einer Verhinderung eine Vertretung organisieren oder einen Ersatztermin anbieten. Eine Erstattung der anteiligen Kursgebühr findet nicht statt.

Sonstiges
Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Sollte eine oder mehrere Bestimmungen von dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Langen.

Yvonne Kann
Raum für Neue Wege Langen
Privatpraxis für gesunde Lebensführung
An der Winkelwiese 10
63225 Langen

Telefon: 06103 3726381

Copyright © 2020

×